Skip to main content

Was ist ein Diascanner und was macht er?

diascanner was ist dasDer Diascanner ist ein spezieller Scanner, mit welchem sich gerahmte Diapositive und eventuell auch Negativfilme digitalisieren lassen. Er besitzt eine kompakte Bauweise und kann ferner je nach Hersteller über einen Einzug zum Papierabzüge scannen verfügen. Somit bietet sich in dem Fall sogar die Chance, alte Fotos zu sichern.

Wie sieht ein Diascanner aus?

In puncto Optik erinnern die Diascanner häufig an einen traditionellen Diaprojektor nur ohne das Objektiv, welches der Projektion dient. Stattdessen besitzen ein paar Diascanner einen Farb-LCD-Bildschirm. Er bringt den Vorteil mit sich, dass eine Vorschau des Scans angesehen werden kann.

Prinzipiell sind die Scanner für Dias mit einem eigenen Netzstromanschluss versehen. Sie können im Standalone Modus genutzt werden, lassen sich aber auch per Firewire oder USB an das Notebook oder den PC anschließen.

Je nach Bauweise des Diascanners ist es möglich, dass der Scanner per Adapter oder von sich aus mehrere Dias im Stapelbetrieb hintereinander scannen kann. Anschließend kann die Absicherung der Ergebnisse in unterschiedlichen Formaten erfolgen, beispielsweise TIFF oder JPG.

Diascanner und ihre verschiedenen Arten

Diascanner für den Heimbereich sind meist auf das klassische Kleinbildformat ausgelegt. Wer mehr möchte, der findet aber auch Modelle im Mittelformat. Die Auflösung der meisten Diascanner liegt zwischen 1.600 und 7.200 dpi.

Unterscheiden lassen sich die Diascanner in portable Scanner für Dias, Diascanner der Mittelklasse und professionelle Diascanner. Zu den portablen Modellen zählen die handlichen Tischgeräte, welche relativ preiswert sind. Ihre Vorteile sind die Größe, die leichte Bedienbarkeit und die schnelle Speicherung auf der Speicherkarte. Die Mittelklasse Diascanner liefern meist bessere Ergebnisse, kosten aber auch mehr. Sie sind ebenfalls leicht zu bedienen, verfügen aber über hochwertigere Bildbearbeitungssoftware. Professionelle Diascanner bringen den größten Funktionsumfang mit sich, verfügen aber auch über einen gehobenen Preis. Die Scanzeiten bei diesem Scanner sind zudem höher. Was daran liegt, dass detaillierter gescannt wird.

Diascanner und ihre Software

Für herausragende Bildergebnisse sorgt intelligente Software zum Diascannen. Sie wurde von Softwarefirmen in Kooperation mit Herstellern von Scannern entwickelt. Im Lieferumfang von Diascannern ist eine derartige Basisversion meist kostenfrei enthalten. Für mehr Funktionsumfang kann jederzeit eine detaillierte Version erworben werden.


Ähnliche Beiträge