Skip to main content

Unterschied zwischen Dias und Negative

41-t-j3lulVor noch nicht allzu langer Zeit war an Digitalkameras noch nicht zu denken und alle Bilder mussten auf analogem Weg auf einem Film festgehalten werden. In der Hinsicht stand dann die Entscheidung an, ob ein Dia- oder ein Negativfilm verwendet werden soll. Aber wo liegt mit Hinblick auf die Diascanner eigentlich der Unterschied zwischen Dia und Negativ?

Wer sich beide Dinge genau anschaut, der wird den größten Unterschied sofort sehen. Ein Dia zeigt genau das Motiv, nur das es etwas verkleinert ist. Die Farbwiedergabe ist dabei originalgetreu. Beim Negativ ist es hingegen so, dass die Farbe erscheint, welche im Farbkreis der eigentlichen Farbe gegenüberliegt. Weiterhin verfügen Negative fast immer über eine Orangemaske. Sie hat die Aufgabe, Farbfehler zu beheben und die Farben ursprungsgetreu anzuzeigen.

Zweck und Dichteumfang bei Dia und Negativ

Dias haben den Zweck, per Diaprojektor angeschaut werden zu können. Negative hingegen sind die Grundlage für das Entwickeln von Fotos. Somit zeigt sich ein weiterer Unterschied der beiden Dinge. Das Dia ist bereits ein Endprodukt und das Negativ ein Zwischenprodukt mit dem Zweck, ein Endprodukt zu erschaffen.

Beim Thema Dichteumfang wird der nächste Unterschied zwischen Dia und Negativ sichtbar. Hierunter versteht sich die Differenz zwischen hellster und dunkelster Bildstelle. Dias weisen einen deutlich höheren Dichteumfang auf als Negative.

Präsentation und Belichtung bei Dia und Negativ

Bei einem Negativ kann bei der Herstellung der Fotoabzüge noch immer eine Belichtungskorrektur vorgenommen werden. Sicher große Unterschiede sind nicht möglich, aber kleinere Änderungen lassen sich umsetzen. Bei einem Dia ist das nicht machbar. Somit ist es bei der Aufnahme eines Dias ganz besonders wichtig, die richtige Belichtung zu wählen.

Dias lassen sich mit einem Diaprojektor sehr leicht präsentieren. Negative müssen im Gegensatz dazu erst in die Form von Papierabzügen gebracht werden. Somit lassen sich Dias gerade vor großen Gruppen einfach besser und einfacher präsentieren.


Ähnliche Beiträge